Grillthermometer

Wer nicht nur Würstchen aus dem Zehnerpack aus dem Discounter auf den Grill legen möchte, sondern dort auch hochwertiges Fleisch angemessen zubereiten will, sollte sich unbedingt ein Grillthermometer zulegen. Zu schnell kann hochwertiges Fleisch über den Garpunkt hinaus gegrillt und damit ungeniessbar werden. Ein “durchgegrilltes” Rinderfilet ist der Alptraum eines jeden BBQ-Gourmets. Mit dem passenden Thermometer passiert das i.d.R. nicht. Hier einige Empfehlungen von unseren Grill-Testern:

Edelstahl Bimetall Einstich 1

Maverick ET-732 1

ab 79,99 EUR inkl. MwSt.

Produktbeschreibung › jetzt kaufen bei

AVAX DT-1 4

Santos audiodigital BBQ Thermometer 3

ab 54,90 EUR inkl. MwSt.

Produktbeschreibung › jetzt kaufen bei

TFA Dostmann 14.1504 KÜCHEN-CHEF 2

ab 24,99 EUR inkl. MwSt.

Produktbeschreibung › jetzt kaufen bei

Was ein gutes Grillthermometer bietet

Es gibt eine Menge Funktionen – teils notwendig, teils schierer Luxus -, mit denen moderne Grillthermometer ausgestattet sind. Die Grundfähigkeit eines solchen Thermometers muss darin bestehen, dass eine Sonde ins Innere des Fleisches gebracht werden kann, die präzise die dort herrschende Temperatur angibt. Ein Fühler, der parallel dazu die Oberflächentemperatur misst, ist dagegen unnötig – an der Oberfläche lässt sich das Bratgut anhand der Farbe präzise beurteilen, aber in sein Inneres kann man beim Grillen nicht schauen. Und wer ein Steak unnötig anschneidet, um herauszufinden, wie rosa es im Kern noch sein mag, der zerstückelt ein edles (und teures) Stück Fleisch so, dass es ihm irreversibel schadet. Um genau dieses Anschneiden von Fleisch zu Testzwecken zu vermeiden, ist die Anschaffung eines Grillthermometers notwendig.

Bei einem hochwertigen Thermometer sollte sich eine informative Gebrauchsanweisung befinden, die dem Anfänger in Sachen Grillen genau erklärt wie es zu benutzen ist. In dieser Gebrauchsanweisung sollten sich Angaben befinden, die darstellen, wie Temperatur und Garzustand beziehungsweise Garzeit unterschiedlicher Fleischqualitäten und –mengen zusammenhängen. Wer das weiß, dem sagt ein Blick auf das Thermometer, wann das Fleisch vom Grill genommen werden muss.

Ein gutes Grillthermometer sollte Folgendes können:

Es sollte über zwei Temperaturfühler verfügen, sodass nicht nur im Bratgut, sondern auch im Grill gemessen werden kann, wie warm es aktuell ist.

Beispielsweise bei Kugelgrills, also Modellen, die man mit einer Kuppelabdeckung über dem Rost schließen kann, ist es für anspruchsvolle Köche nötig zu wissen, wie hoch die Temperatur ist. Slow and low cooking heißt die Devise. Wer also langsam und bei entsprechend niedrigen Temperaturen gart, grillt das leckerste Fleisch. Verbranntes Grillgut schmeckt übrigens nicht nur einfach grauenhaft bitter – es ist auch krebserregend durch die beim Verkohlen entstehenden Teerstoffe.

Low and Slow?

Wer nach dem Motto low und slow grillt, möchte vielleicht nicht lange im direkten Umfeld seines Grills stehenbleiben und ständig dessen Temperatur kontrollieren. Bei Gasgrills bleibt die ja, wenn sie einmal eingestellt sind, erfreulich konstant. Ganz anders verhält es sich, wenn über Kohle gegart wird. Wer den ganzen Grillgenuss haben möchte, wird auf das rauchige Aroma, das ausschließlich über Holzkohle entsteht, nicht verzichten wollen. Um niemand lang “an den Grill zu fesseln”, weil Aufsicht nötig ist, gibt es Grillthermometer mit einer sogenannten Mobilfunktion die senden ihre Messergebnisse in bis zu 100 Meter Umkreis. Etwa 300° C sollte ein Grillthermometer (ebenso wie ein Bratenthermometer) klaglos ertragen können.

Die Messgeschwindigkeit bei den Thermometern ist unterschiedlich. Niemand wartet gern lange auf ein Messergebnis; das sollte schon innerhalb von wenigen Sekunden vorliegen.

Edelstahl Bimetall Einstich 1

Maverick ET-732 1

ab 79,99 EUR inkl. MwSt.

Produktbeschreibung › jetzt kaufen bei

AVAX DT-1 4

Santos audiodigital BBQ Thermometer 3

ab 54,90 EUR inkl. MwSt.

Produktbeschreibung › jetzt kaufen bei

TFA Dostmann 14.1504 KÜCHEN-CHEF 2

ab 24,99 EUR inkl. MwSt.

Produktbeschreibung › jetzt kaufen bei

Wie lässt sich ein gutes Grillthermometer finden?

Im Web gibt es Testberichte. Die Grillthermometer werden dort differenziert mit all ihren kleinen und großen Eigenschaften vorgestellt. Dazu erläutern und bewerten fachkompetente Kommentare diese Eigenschaften. Außerdem wird der Preis, zu dem das Thermometer angeboten wird, ebenfalls untersucht. Wer die Empfehlungen aufmerksam studiert, kann am Ende sicher sein, das richtige Thermometer für sich finden zu können – nicht zu teuer und mit den Features, die wirklich nötig sind.